Im Notfall

Was ist ein Notfall??

Ein Notfall ist gekennzeichnet durch Beschwerden, die sich so unangenehm oder bedrohlich darstellen, dass sie nicht auf den Beginn der nächsten Sprechstunde warten können.

Zu unterscheiden ist hierbei eine potentiell lebensbedrohliche Symptomatik, wie heftige Luftnot; Brustschmerzen, Lähmungserscheinungen, Gefühlsstörungen oder auch akut auftretende Verwirrtheitszustände, von Symptomen, mit denen man normalerweise zunächst den Hausarzt kontaktieren würde.

Im ersten Fall wählen Sie bitte umgehend

Tel.: 112

Unter dieser Telefonnummer erreichen Sie ein Rettungsteam, dass in der Notfallmedizin speziell geschult ist und Sie im Ernstfall in eine geeignete Klinik verbringt.

In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte an eine der Notfallpraxen (s.u.)
Oder wählen Sie

Tel.: 040 / 228022

Unter dieser Nummer erreichen Sie den Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung, in dem niedergelassene Ärzte die Zeiten außerhalb der gängigen Sprechzeiten in einem organisierten Notdienst abdecken.

  • Notfallpraxis Altona; Stresemannstrasse 54; 22769 Hamburg (Bus 3 von S-Holstenstrasse)
  • Notfallpraxis Farmsen; Berner Heerweg 124; 2159 Hamburg (Bus 171/271 v. U-Farmsen)
...beide Notfallpraxen haben geöffnet: Mo,Di,Do,Fr: 19:00 bis 24:00 Mi: 13:00 bis 24:00 Sa,So und Feiertags: 07:00 bis 24:00



Kinderärztliche Notfalldienste (alle Kassen)

… am Samstag, Sonntag und an Feiertagen:

  • Altona: Altonaer Kinderkrankenhaus, Bleickenallee 38, 22763 Hamburg 10.00-18.00 Uhr

  • Langenhorn: Asklepios Nord-Heidberg, Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg 10.00-18.00 Uhr

  • Harburg: Helios Maria Hilf, Stader Str. 203c, 21075 Hamburg 13.00-19.00 Uhr

  • Rahlstedt: Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift, Liliencronstr. 130, 22149 Hamburg 10.00-18.00 Uhr